Sie sind hier

Startseite » Start

Unser Haus - Fit für die Zukunft

Im Schuljahr 2014/2015 startet das Projekt "Unser Haus - Fit für die Zukunft". Das umweltpädagogische Projekt hat zum Ziel, Jugendliche für die Themen Klimaschutz und Gebäudesanierung zu sensibilisieren. Im Laufe des Projekts lernen die SchülerInnen der 9./10. Klasse Realschule bzw. 9./10./11. Klasse Gymnasium praxisnah die einzelnen Elemente der energetischen Gebäudesanierung kennen. Mit Hilfe der vermittelten Informationen lernen sie, die ökologische und ökonomische Bedeutung des Gebäudesektors vor dem Hintergrund des aktuellen Klimawandels zu beurteilen. Durch die Einbindung externer Experten wie der Energieagentur Regio Freiburg wird außerdem ein starker Praxisbezug hergestellt. Schließlich erhalten die Jugendlichen auf diesem Weg Einblick in ein potentielles zukunftsträchtiges Berufsfeld.

Projektdurchführung

Das Projekt startet mit einer Einführung in die Themen Klimaschutz und Gebäudesanierung. Daran schließt sich ein Planspiel an, bei dem die SchülerInnen in die Hausbesitzer Rolle schlüpfen. In der nächsten Phase beantworten die Jugendlichen die Frage "Wie viel verbraucht euer Haus?" Dazu ermitteln sie den Energiebedarf des eigenen Hauses, erkennen Einsparpotentiale und entwickeln Ideen für sinnvolle Sanierungsmaßnahmen. In diesem Zusammenhang besucht ein Mitarbeiter der Energieagentur Regio Freiburg die Klasse, um den Jugendlichen bei der Erstellung der Energieberichte zu helfen und um Fragen zu beantworten. Die Ergebnisse stellen die SchülerInnen abschließend vor und diskutieren gemeinsam mögliche Sanierungsmaßnahmen.

Im Schuljahr 2014/2015 haben fünf Klassen am Projekt teilgenommen. Im Schuljahr 2015/2016 fand die zweite Durchführungsphase mit zehn Klassen statt.

Das Projekt wird sowohl aus Mitteln der Glücksspirale des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft als auch aus dem Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz von badenova AG & Co. KG gefördert.

 

Login